Leseclub/Bücherhafen

Schuljahr 2017/18

Wir starten mit dem Bücherhafen in eine neue Förderphase der Stiftung Lesen.
Neue Bücher und andere tolle Überraschungen warten auf euch.

Alle Bücher sind nach einem neuen Ordnungssystem mit Farben sortiert. Wir danken Susanne Müller, die sich in den Ferien mit großem Elan an diese aufwendige Arbeit gemacht hat und uns auch sonst tatkräftig unterstützt. Ihr verdanken wir auch die Möglichkeit, mit mehr Zeit und Ruhe Bücher ausleihen zu können.

Über weitere Hilfe am Nachmittag würden wir uns sehr freuen. Bitte im Sekretariat melden oder weitersagen.

Auch gut erhaltene Kinderbuchspenden sind immer willkommen.


Bücherhafen ist ab dem 4. Juni wieder geöffnet:

Dienstag große Pause:                 Ausleihe für 1. und 2. Klasse
Donnerstag große Pause:           Ausleihe für 3. und 4. Klasse

Mittwoch nach der Schule:        Bücher stöbern und Ausleihe für alle
ungefähr eine Stunde

 

Schuljahr 2013/14, 1. Halbjahr

Am Anfang war die Idee: An unserer Schule könnte es doch eine Bücherei geben …

Die ersten Schritte machten dann die Schüler der Bücherei-AG. Sie …

  • malten Plakate,
  • sammelten Buchspenden,
  • gingen Bücher einkaufen,
  • sortierten Bücher,
  • ließen sich von Frau Stryga aus der Stadtbücherei erklären, wie man das macht,

… und das alles in nur einer Schulstunde in der Woche.

Das sind sie, die fleißigen Helfer der ersten Zeit:

Aufbauhelfer des Leseclubs

Aufbauhelfer des Leseclubs

2.Halbjahr

Warum heißt denn das Ganze jetzt Leseclub? Unsere Schule hat sich beworben. Zusammen mit der Bürgerstiftung in Neustadt bei der Stiftung Lesen für die Gründung und Förderung eines

Wer darüber mehr wissen will, sollte mal hier schauen:

www.leseclubs.de

Während der Projektwoche 2014 ging es richtig voran. Vielen Dank an die fleißigen Helfer.

Oh, oh … noch ganz schön viel Arbeit … Hier ein paar Fotos dazu:

Nach den Sommerferien soll es losgehen.